Oase  -  Bern
/

Frauen schaffen Raum für Körper, Geist & Seele

 

SARAH HUG 


Im Jahr 2004 habe ich meine Ausbildung zur Kauffrau erfolgreich abgeschlossen. Fortan war ich in verschiedenen Bereichen unterwegs und konnte mein Wissen stets erweitern. Jedoch habe ich immer gespürt, dass ich in diesem Metier nicht so richtig zu Hause bin, aber ungern habe ich diesen Beruf dennoch nicht ausgeübt. Im 2014 kam meine Tochter zur Welt und mein Leben hat sich schlagartig verändert. Klar war die Arbeit noch immer präsent, jedoch in einer anderen Form und weniger intensiv. Mit ihrer Geburt habe ich das Nähen entdeckt. Erst waren es kleinere Projekte, dann immer grössere uns anspruchsvollere und so habe ich mir in einem langsamen und guten Tempo ein weiteres Standbein aufgebaut.




Seither mache ich diese Aufgabe mit viel Engagement, Freude und Herz. Das Nähen lasse ich aufblühen und gönne mir einen Nähtag in der Woche, an welchem ich meine Aufträge nähen darf. Die Mischung aus Familie, Hobby und Beruf ist im Einklang, ich bin angekommen, wo ich hin möchte und das macht mich unendlich glücklich! Im Januar 2020 wurde ich das zweite Mal Mami und erneut hat mein Leben eine andere Perspektive bekommen. Der Wunsch nach mehr Zeit mit meinen Kindern und für's Nähen wurde immer stärker. Eine Umstrukturierung in meiner damaligen Anstellung hat mir dann den nötigen "Anstupser" gegeben, mich von den Ängsten und was-wenn-Mustern zu lösen und Mut für etwas Neues zu schöpfen. Als mir dies vollkommen gelungen war, kam die Anfrage von der Oase an mich und es hat einfach alles gepasst! 


Wenn es dich interessiert, dann schaue gerne auf meiner Homepage www.orinamis.ch oder auf den Kanälen von Facebook und Instagram vorbei - ich freue mich sehr über deinen Besuch!



 
E-Mail
Karte
Infos